Dr. Peter Hentschel

Zahnarzt


Werdegang:

- Studium der Zahnheilkunde von 1992-1997 an der Universität Düsseldorf
- 1997-2000 Weiterbildungsassistent in verschiedenen Praxen sowie
Dauerhospitanz und Gastarzt in der Abteilung für Mund-Kiefer-
und Gesichtschirurgie der Universitätsklinik am akademischen
Lehrkrankenhaus Huyssenstift Essen (Dir.: Prof. Dr. Dr. C. Mohr)
- seit 2000 Niederlassung in Zahnärztlicher Gemeinschaftspraxis
Hentschel & Paulun & Herdick
- in 2002 erfolgreicher Abschluss zur Spezialisierung
im Fachbereich Implantologie (Curriculum der DGI)
- in 2004 Gründung der Implantologischen Tagesklinik Essen mit den
Praxispartnern Paulun & Herdick
- seit 2004 Anerkennung des Behandlungsschwerpunktes Implantologie
durch die Zahnärztekammer Nordrhein
- seit 2004 Fortbildungsreferent für Implantologie im In- und Ausland

-in 2010 erneute Anerkennung der Spezialisierung Implantologie (DGI)


In 2004 Dissertation und Promotion zum Dr. med. dent.
Thema:

„Topische Applikation von Hyaluronsäure zur Behandlung der Gingivitis und superfiziellen Parodontitis“,
(Uni-Klinikum Essen, Klinik für Gesichts- und Kieferchirurgie, Direktor: Uni.-Prof. Dr. Dr. Ch. Mohr)

Arbeits- und Behandlungsschwerpunkte:

• Implantologie
• Ästhetische Medizin
• Zahnmedizin